Die "Musikzwerge" an der Musikschule

Die Musikzwerge sind ein musikpädagogisches Konzept, das Kinder von ca. 2 bis 3 Jahren und deren Eltern zum gemeinsamen Musizieren anregt - also eine Art
musikalische Mutter-Kind-Gruppe (natürlich freuen wir uns auch über Papa, Oma oder Opa als Begleitperson).

Durch Singen, Bewegen und Musikhören können Ihre Kinder zusammen mit Ihnen ein Gefühl für die Musik entwickeln und erfahren, wie viel Freude Musik machen kann.
Ohne Leistungserwartungen können die Kinder die Musik mit Kleininstrumenten, wie Klanghölzer, Glöckchen, Rasseln oder Trommeln gestalten.

Die "Musikzwerge" bieten eine Unterstützung in der sprachlichen, motorischen und musikalischen Entwicklung Ihres Kindes und eine Intensivierung der Beziehung zwischen Ihnen und Ihrem Kind.

Sie als Erwachsener müssen übrigens keinerlei Vorkenntnisse im Singen und Instrumentalspiel mitbringen, um an der Gruppe teilnehmen zu können.

Die "Musikzwerge" - musikalische Förderung von Anfang an!